Wolfszeit Festival 2020

Lange Zeit mussten die Fans bangen, doch nun ist es sicher: Das Wolfszeit Festival 2020 darf stattfinden!
Dafür mussten die Festival Veranstalter einige Kompromisse eingehen. Es findet nicht dieses Jahr nicht in Schleiz/Crispendorf(Thüringen) statt, sondern in Torgau(Sacchsen) auf dem Gelände das manch einer vielleicht vom IN FLAMMEN Open Air kennen könnte, knappe 150km weit entfernt. Zudem musste das Line-Up kurzfristig etwas angepasst werden, dazu aber später mehr, und das Festival musste von 3 auf 2 Tage gekürzt werden.
Dazu müssen durch die noch immer anhaltende Corona Kriese einige Auflagen vom Gesundheitsamt eingehalten werden, wichtige Infos hat der Veranstalter selbst wie folgt aufgelistet:

+++ TICKETS FREISCHALTEN +++
Sämtliche Tickets müssen personalisiert und mit folgendem Formular freigeschalten werden: https://forms.gle/LgEmKC8HXSbqQPkZA
Euer Ticket ist sofort freigeschalten wenn ihr das Formular ausgefüllt und abgesendet habt. Es erfolgt keine gesonderte Bestätigung. Bitte fragt auch keine Bestätigung per Email oder Nachricht an.

Es gehört zu unseren Auflagen sämtliche Kontaktdaten zu erfassen und bis 4 Wochen nach der Veranstaltung aufzubewahren. Bitte schaltet eure Tickets mit eurer Ticketnummer dort frei.

+++ HYGIENE & INFEKTIONSSCHUTZ +++
Die folgenden Maßnahmen müssen wir einhalten:
– Ermöglichung der Kontaktnachverfolgung im Ernstfall (Formular)
– Teilnehmer müssen die Einhaltung der Hygiene & Infektionsschutzmaßnahmen bestätigen (Formular)
– Maskenpflicht auf dem Bühnengelände, Einlass, Sanitärbereich, Wartebereiche etc. (ausgenommen davon ist euer Zeltplatz und wenn ihr euch auf der riesigen Wiesenfläche im Bühnengelände einen Platz mit mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen aussucht um dort zu trinken und zu essen.
– Jeder Teilnehmer muss sich beim Eintritt ins Bühnengelände und in den Sanitärbereich die Hände desinfizieren. (Desinfektionsspender findet ihr vor Ort)
– Nach einmaliger Anreise darf das KFZ nur noch zur Abreise bewegt werden. Teilnehmer dürfen das Festivalgelände (inkl. Zeltplatz) nur zur einmaligen Abreise verlassen. Zwischendurch einkaufen im nächsten Ort oder eine Übernachtung außerhalb ist leider nicht möglich.
– Personen die Symptome von Atemwegserkankungen bzw. Fieber bei sich feststellen / Kontakt zu Personen mit Atemwegserkrankungen in den 14 Tagen vor der Veranstaltung hatten / in den 14 Tagen vor der Veranstaltung in einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko waren dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

– Personen die im Ort Torgau wohnen dürfen leider nicht am Wolfszeit Festival 2020 teilnehmen. (Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für 2021 oder können auf Wunsch erstattet werden)

+++ WEITERE INFORMATIONEN +++
– Tickets können noch bis morgen, Mittwoch, den 16.09.2020 um 23:59 Uhr auf www.Wolfszeit-Festival.de bestellt werden.
– Alle noch nicht versandten Tickets (u.a. alle Bestellungen im September) werden am Donnerstag, den 17.09.2020 versandt.
– Die Anreise ist ab Donnerstag, den 24.09.2020 um 10:00 Uhr möglich (bitte reist nicht früher an).
– Grillen und jegliches offene Feuer ist leider verboten. Es gibt in Torgau keinen gesicherten Grillplatz und der Wald ist einfach zu nah und trocken.

 

Bandtechnisch muss sich das Wolfszeit Festival aktuell auf die Bands beschränken aus Ländern die nach Deutschland anreisen dürfen bzw. aus Deutschland stammen. Absagen mussten dieses Jahr Bands wie Korpiklaani, Manegarm und Taake. Von Vornherein aufs nächste Jahr verschoben wurden unter anderen Harpyie und Erdling.

Bands die definitiv aufspielen werden:
Asenblut – БАТЮШКА – Belphegor – Darkend Nocturn Slaughtercult – Eisregen – Ellende – Equilibrium – Harakiri for the Sky – Helgrindur – Hexadar – Kantar – Mgła – Nachtblut – Obscurity – Totengeflüster – Wolfchant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*