Vorankündigung: Thundermother Heat Wave Tour in Würzburg

Die schwedischen Rockerinnen von Thundermother machen auf dem dritten Teil ihrer Heat Wave Tour auch in der Posthalle in Würzburg einen Halt, unter den geltenden Corona Auflagen. Termin: 3.11.2020

Damit setzen AC/DCs heiße Enkelinnen, wie sie in der Musikpresse genannt werden, den erfolgreichen ersten und zweiten Teil ihrer Tour, die im Sommer 2020 auf dem Dach eines Feuerwehr-Trucks stattfand, in ausgewählten Clubs bundesweit fort.

Das kürzlich erschiene Album Heat Wave kam bei den Fans überaus gut an, so haben sie es zum Beispiel auf #6 der deutshcen Albencharts geschafft und auf YouTube wurden die Singles „Driving In Style“, „Sleep“ und „Dog From Hell“ mehrere hunderttausend Male gehört.  Auch wir durften die Scheibe schon hören, unser Review findet ihr hier.

Mit der Fortsetzung ihrer „Heat Wave“ Tour im Herbst 2020 bleiben Thundermother ihrem Motto treu:  We fight for Rock’n’Roll! 

Bandgründerin und Leadgitarristin Filippa Nässil:

„Aktuell auf Tour zu gehen ist für Künstler und alle Beteiligten eine große Herausforderung. Wir erzielen damit keine großen Einnahmen. Trotzdem spielen wir Gigs und machen alles möglich, um unseren Fans zu zeigen, wir sind da, wir geben nicht auf und wir ziehen alle am gleichen Strang! Durchhalten und daran glauben: Rock’n‘Roll never dies!“

Thundermother spielen nicht nur Rock’n’Roll. Thundermother sind Rock’n’Roll!

Das Konzert in Würzburg findet mit einer Mischung aus Sitzpülätzen und Stehtischen unter den schon bekannten Auflagen statt, Tickets findet ihr hier:

https://posthalle.reservix.de/p/reservix/event/1616807

Liveimpressionen von Thundermother in Frankfurt

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*