Ankündigung: Fimbul Festival 2021

Was kommt dabei heraus, wenn ein Veranstalter in der Krise aus der Not eine Tugend macht?

Das haben uns In Fiction Entertainment letztes Jahr schon gezeigt. Normalerweise als Veranstalter des Dark Troll Festivals, unserer Meinung nach eines der schönsten Festivals Deutschlands, bekannt, wurden sie durch die immer noch anhaltende Corona-Krise genötigt, das ausverkaufte Festival auf der Schweinsburg auf das nächste Jahr zu verschieben. Um nicht ganz ohne Festival da zu stehen wurde kurzerhand das eigentlich schon längst eingegrabene Fimbul Festival wieder ausgegraben.

Das Fimbul Festival fand davor von 2009 bis 2012 in der Frankenhalle Dettelbach statt, und musste 2013 leider abgesagt und wurde dann auch komplett auf Eis gelegt. Bis man dann 2020 im Zuge der Suche nach Möglichkeiten für das Dark Troll Festival auf die Idee kam, den alten Namen wiederzuleben. So fand im September 2020, als die Situation wieder etwas besser wurde, das corona-konforme Fimbul Festival statt. Und so wurde bewiesen, man kann auch mit Masken, geringerer Auslastung der Location und weiteren Vorsichtsmaßnahmen, und ohne ausländische Bands, ein paar schöne Tage mit Bier und Live-Musik feiern kann. Unsere Berichte zu den beiden Festivaltagen findet ihr hier und hier.

Und nach dem Erfolg des vergangenen Jahres, wurde mit den Planungen das Fimbul Festival für 2021 unter den selben Voraussetzungen begonnen und das Festival für den 10. und 11. September wieder angekündigt.

Und da aktuell (Stand 4.4.) die Chancen für das Dark Troll sehr schlecht stehen, lässt die Ankündigung des Fimbul Festivals darauf hoffen, dass wir auch im zweiten Jahr der Pandemie nicht ohne Festival auf der Schweinsburg da stehen.

Hier geht es zu den Tickets.

Doch nun zum wichtigsten Teil, den bisher angekündigten Bands:

Imperium Dekadenz

Mit 6 starken Album seit ihrer Gründung 2004 sind Imperium Dekadenz definitiv eine Größe der deutschen Black Metal Szene und seit 2009 auch mit Unterstüzung auch live auf den Bühnen Europas unterwegs. Ihr aktuelles Meisterwerk When We Are Forgotten haben sie schon seit dem Sommer 2019 im Gepäck.

Saxorior
Nach der traurigen Absage im letzten Jahr kehren nun Saxorior dieses Jahr auf die Burg zurück, um ihre 25-Jahre-Sachsenkrieger Live-Show nachzuholen, und dabei auch Songs von ihrem noch aktuellen Album HEM gebührend auf die Bühne zu bringen. Definitiv eine Band, die sich ihren  Platz in der Metal Szene zu recht erspielt hat.

Sear Bliss

Sear Bliss, die ungarischen Atmospheric Black Metaller mit der markanten Trompete als ALleinstellungsmerkmal, kehren nach dem Dar Troll 2019 zurück auf die Burg und präsentieren die Show zum 25 jähirgen Jubiläum ihres Debutalbums Phantoms. Dabei sollen aber auch die neueren Stück nicht zu kurz kommen.

Stormwarrior

Mit Stormwarrior kommt eine Band ins Programm, die man so nicht vermutet hätte, denn die Norddeutschen machen schon seit über 2 Jahrzeiten Heavy / Speed Metal und blicken auf einen umfangreichen Katalog zurück, aus dem sie ihre besten Stücke präsentieren werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*