Adventskalender Türchen 12

Saltatio Mortis – Fest der Liebe

Release: 27.11.2015

Genre: Mittelalter Rock

Spieldauer: 22 Minuten 5 Sekunden

Label: Vertigo Berlin (Universal Music)

Links:

Website

Facebook

Instagram

Tracklist:

  1. Willkommen in der Weihnachtszeit
  2. Morgen Kinder wird’s nicht geben
  3. Alle Jahre wieder
  4. Als die Waffen schwiegen
  5. Maria
  6. Last Christmas
  7. Gaudete (Bonus)

Saltatio Mortis Fest Zirkus Zeitgeist Ohne Strom Und Stecker Albumcover

saltatio mortis ohne strom und stecker bonus cd fest der liebe

Es war das Jahr des Herren 2015, als die Truppe Saltatio Mortis die Musik von Zirkus Zeitgeist erneut dem treuen Publikum darboten. Diesmal ohne der Hilfe der Zauberin Elektrizität. Das Fest der Geburt von Jesus Christus näherte sich. Daher nutzten sie die Gelegenheit und kritisierten die Art und Weise wie dieses Fest gefeiert wird. Sie baten die Zauberin Elektrizität ihre Instrumente wieder zu verzaubern. musikalisch zu kritisieren. Dem Wunsch entsprach sie und ich erzähle euch nun wie die Barden dies umsetzten.

Fest der Liebe war die Bonus-CD zur Akustischen Version des Albums Zirkus Zeitgeist. Und da wir hier keine normale Schatzkiste vorliegen haben, sondern das Türchen 12 von unserem Adventskalender, habe ich mir nur diese Bonus-CD angeschaut. Und die hat es durchaus in sich. Mit Willkommen in der Weihnachtszeit und Alle Jahre wieder kritisieren sie, dass Weihnachten zu einem Fest des Konsums geworden ist. Um mit Morgen Kinder wird’s nicht geben und Als die Waffen schwiegen auf die Mißstände von Armut und Krieg hinzuweisen.

Am Ende dann noch drei Cover, Maria (eigentlich Maria durch den Dornwald ging) mit verändertem Text, Gaudete (oder in Lang Gaudete, Christus est natus) einem Mittelalterlichen Weihnachtslied, sowie dem modernen Weihnachtsklassiker schlechthin, Last Christmas. Endlich eine Version die man sich anhören kann. Damit ihr euch selbst davon überzeugen könnt, am Ende ein Ausschnitt sowie Kommentare der Band dazu.

Die CD selbst klingt cool, könnte allerdings direkt aus der Feder von J.B.O. kommen. Was auf der anderen Seite aber auch nicht verkehrt ist, da deren Lieder doch immer wieder zum Schmunzeln anregen. Wenn dabei noch, nach meiner Meinung, berechtigte Gesellschaftskritik betrieben wird, hat man als Künstler schon gewonnen. Einzeln kann man die CD zwar nicht kaufen, aber auch die Akustische Version von Zirkus Zeitgeist lohnt sich durchaus.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*