Band der Woche: Ultar

Band der Woche KW 14/2021: Ultar

Herkunft: Krasnoyarsk, Krasnoyarsk Krai, Russland
Genre: Post/Atmospheric Black Metal

Die Band über sich:

post-black-metal from cold Siberia

Kommentar der Redakion:

Die heutige Band der Woche lässt unseren Blick einmal wieder ins Land des Wodkas wandern. Ein riesiges Land voller Kälte, Wäldern, endlosen Weiten und der katholisch orthodoxen Kirche. Doch dass man eine Herkunft nicht nur auf solche Klischees begrenzen kann, zeigt gerade die einheimische Kunst immer wieder facettenreich auf. Die Band Ultar aus Russland ist eines der besten Beispiele dafür. Atmosphärischer und harter Black Metal mit Post Einflüssen trifft auf Bilder der Naturgewalten, die direkt beim Hören im Kopf entstehen. Und wen wundert es, wenn die beiden Zwillingsbrüder Sysoev (Max und Gleb) welche man von ihrem Familienprojekt „Grima“ kennt die Leitung übernehmen. Großartige Soundlandschaften treffen auf Qualität und Perfektion. Wer nicht nur auf old School sondern auch auf moderne Variationen und große Atmosphäre im Black Metal steht, ist hier bestens aufgehoben.

Musikvorschlag:

Bandcamp
Facebook

Band der Woche, unter diesem Titel stellen wir euch jede Woche Dienstag Abend, 20 Uhr eine Band vor. Dies sind jeweils Bands, die von Mitgliedern unserer Redaktion empfohlen werden, vor allem junge Nachwuchsbands, die unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Woche zuvor
Woche darauf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*