Band der Woche: Canterra

Band der Woche KW 20/2020: Canterra

Herkunft: Leipzig
Genre:Rock/Metal

Die Band über sich:

The German gothic-metal band Canterra juxtapose hard and soft musical elements in a unique symbiosis of metal, gothic and rock. They exhilarate live audiences with a sweeping wall of guitar sounds and catchy melodies performed by a stunning female voice. Canterra also demonstrate that gothic-metal works without the usual obligatory keyboard samples. The omission of this orchestral element results in a natural, honest rock sound which is often missing in the genre. However, the band still manages to merge many styles of metal and rock into something special, the uniqueness of the individual songs a testament to this fact. No one song sounds like another.
In 2010, the band released their first demo EP, “Echoes of Fear” under their previous name, Avatar. In the following year, 2011, the band found their present name and played many gigs, including an explosive live set at the famous “Wave Gothic Treffen” in Leipzig. A video release to the song “Last Saviour” was a highlight of the band’s hard work and creativity in 2011.
At the current time, the band is working on recordings for their debut full-length abum.

Kommentar der Redakion:

Ich persönlich habe ein gespaltenes Verhältnis zu Frauenstimmen. Lange Zeit habe ich nichts Female Fronted gehört, bis ich auf einem Konzert die Band Canterra als Vorband gesehen habe. Die Sängerin Korinna hat in meinen Augen eine sehr angenehme Stimme und eine überzeugende Bühnenpräsenz! Die Band veröffentlicht am 07. August 2020 ihr drittes Album und ich warte sehr gespannt darauf.

Liveimpressionen:

Musikvorschlag:

Webseite
Facebook

Band der Woche, unter diesem Titel stellen wir euch jede Woche Dienstag Abend, 20 Uhr eine Band vor. Dies sind jeweils Bands, die von Mitgliedern unserer Redaktion empfohlen werden, vor allem junge Nachwuchsbands, die unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Woche zuvor
Woche darauf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*