Band der Woche: ALL WILL KNOW

Band der Woche KW 44/2019: ALL WILL KNOW

Herkunft: Darmstadt
Genre: Modern Melodic Death Metal

Die Band über sich:

ALL WILL KNOW haben ein klares Ziel vor Augen: Innovativen und zeitgemäßen Melodic Metal!
Den mixen die sechs Darmstädter mit einem kräftigen Schuss Old School Attitüde und elektronischen Einflüssen. Das Rezept geht bestens auf: Mehr als hundert gespielte Shows und Festivals seit 2010, sowie Auftritte in Spanien, Polen, Tschechien, den Niederlanden und der Schweiz (u.a. an der Seite von AMORPHIS, XANDRIA, DEBAUCHERY oder den EMIL BULLS) zeugen von der berauschenden Wirkung des musikalischen Elixiers, das Fans und Band regelmäßig zu einer wilden, feiernden Einheit verschmelzen lässt.
Und mit „contact.“ (VÖ 2012, Deafground Records) und „Deeper Into Time“ (VÖ 2015, NOIZGATE Records) blicken ALL WILL KNOW inzwischen auf zwei erfolgreiche Albumveröffentlichungen zurück. Dass der Quell ihrer Kreativität weiterhin ungehemmt sprudelt, stellen ALL WILL KNOW mit ihrem dritten Studioalbum „INFINITAS“ (VÖ 08.12.2017) eindrucksvoll unter Beweis.
Zu sanften Orchesterklängen navigiert das Sextett seine Hörer tief in die unendlichen Soundweiten des neuen Werks, bis sich mächtige Melodeath-Wogen mit brausenden Riffs, stürmischen Beats und elektronischen Strömungen zu einem akustischen Taifun vereinen, der einen weit hinaustreibt, auf einen Ozean aus Wucht und Melodie. In zwölf neuen Tracks erkunden ALL WILL KNOW progressive Passagen, vielschichtige Gesangsharmonien und lassen sich von raffinierten Rhythmen und virtuosen Soli zu neuen Ufern tragen, an denen sich Sänger Frank Richters dynamische Vocals mal tief und wütend gurgelnd brechen, mal rein und klar fließend verhallen. Und zum krönenden Abschluss: Eine Unplugged-Reggaeversion von „Deeper Into Time“!
Für den druckvollen Sound von „INFINITAS“ verantwortlich zeigen sich Kristian Kohlmannslehner und Kai Stahlenberg (Kohlekeller Studio, u.a. POWERWOLF, ESKIMO CALLBOY), das Artwork stammt aus der Feder von Kai Bigler (PARASITE INC.). Und mit Christian „Kötti“ Kötterl (BURDEN OF LIFE) und Sami Işın (DIRTY FLAMINGO) unterstützen auch zwei Gastsänger ALL WILL KNOW auf ihrer Reise Richtung Unendlichkeit.

Kommentar der Redakion:

ALL WILL KNOW ist wohl die Band, die mich dieses Jahr am meisten mitgenommen hat. Nicht nur, weil sie oft in meiner Gegend spielen, nein, es macht auch unglaublich Spaß zu sehen. Zudem machen sie, die Art Musik die ich bereits mit 14-15 unglaublich gern mochte, modernen Melodic Death Metal mit guten Texten und mitreißenden Melodien.
Die Band hat einige Besetzungswechsel in den letzten Jahren durchgemacht und ist trotzdem genauso gut geblieben wie am Anfang. Vor wenigen Tagen haben sie auch ihre Akustik CD Realeased und überzeugen auch da vollkommen! Reinhören, es lohnt sich! 

Liveimpressionen:

Musikvorschlag:

Live-Termine:

15.11.2019 Frankfurt
16.11.2019 Worms
14.12.2019 Darmstadt
21.03.2020 Wermelskirchen

Webseite
Facebook

Band der Woche, unter diesem Titel stellen wir euch jede Woche Dienstag Abend, 20 Uhr eine Band vor. Dies sind jeweils Bands, die von Mitgliedern unserer Redaktion empfohlen werden, vor allem junge Nachwuchsbands, die unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Woche zuvor
Woche darauf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*