Band der Woche: 1914

Band der Woche KW 34/2019: 

Herkunft: Ukraine
Genre: Death-Doom-Metal

Die Band über sich:

Where death becomes absurd and life absurder

1914 – about the whole theatre of fighting the Great War – the Battle of Gallipoli and the involvement of Ataturk, Brusilovsky breakthrough, the Battle of Verdun, gas attack at Ypres, Italian troops Arditi, Christmas truce and the bombing of London by German Zeppelins, Carpathians winter war, Germans and AustroHungarian army against Russian. And It’s neither about politics, nor about propaganda – it’s just war, trenches, fear, hopelessness and endless death around of you

Kommentar der Redakion:

1914 – die Jahreszahl ist Programm. Die ukrainische Band hat ein sehr starkes Konzept, sie stellen den ersten Weltkrieg musikalisch dar, und das tun sie in einer Art die dem Thema gerecht wird. Live auf der Bühne tragen sie historisch anmutende Kostüme und liefern eine sehr einfache und starke Show, und unnötige Schnörkel. Insgesamt einfach eine Band die mich rundum überzeugt

Liveimpressionen:

Musikvorschlag:

Livetermine:

Ragnarök 2020
Dark Easter Metal Meeting 2020
Party.San 2020

Webseite
Facebook

Band der Woche, unter diesem Titel stellen wir euch jede Woche Dienstag Abend, 20 Uhr eine Band vor. Dies sind jeweils Bands, die von Mitgliedern unserer Redaktion empfohlen werden, vor allem junge Nachwuchsbands, die unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Woche zuvor
Woche darauf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*