Band der Woche: The Privateer

Band der Woche KW 32/2019: The Privateer

Herkunft: Freiburg im Breisgau
Genre: Heavy Folk Metal

Die Band über sich:

Mit voll gesetzten Segeln geht die 6-Köpfige Crew von “The Privateer” auf Kaperfahrt!
Inspiriert von klassischem Heavymetal, sowie von modernem Death- und Powermetal – übergossen mit einem Fass Rum und einer Prise Meersalz – entstand ein ganz eigener, charakteristischer Sound.
Der abwechslungsreiche Gesang sowie der Einsatz einer Violine gibt dem Klangbild der Band eine besondere Note.
Mit Ihren Liedern erzählen Sie Geschichten über verborgene Schätze, ferne Welten, altes Seemannsgarn und die Mythen der See.

Kommentar der Redakion:

The Privateer klingen nach Piraten, haben jedoch wenig gemeinsam mit den bekannten Piratenbands wie Alestorm, Lagerstein, oder Mr Hurley und die Pulveraffen. Im Vergleich zu den vorherigen geht es hier nicht um saufen und Party, sondern es werden Geschichten aus dem Seemannsleben erzählt, musikalisch eher im Heavy Metal angesiedelt und mit Unterstützung einer Geige. Wer also auf etwas ernstere Musik steht, die trotzdem Spaß macht ist hier genau richtig. Überzeugen könnt ihr euch davon im November, wenn wir The Privateer auf Tour begleiten dürfen! 

Liveimpressionen:

Musikvorschlag:

Live-Termine:

05.10. Lenzburg
07.11. Regenburg
08.11. Nürnberg
09.11. Würzburg
10.11. Freiburg
07.12. Sternen Auggen

Webseite
Facebook

Band der Woche, unter diesem Titel stellen wir euch jede Woche Dienstag Abend, 20 Uhr eine Band vor. Dies sind jeweils Bands, die von Mitgliedern unserer Redaktion empfohlen werden, vor allem junge Nachwuchsbands, die unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Woche zuvor
Woche darauf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*